Plus

BKA-Chef Münch: Mutmaßlicher Täter schon früher aufgefallen

Berlin (dpa) - Der im Zusammenhang mit der Online-Attacke auf Politiker und Prominente verdächtige 20-Jährige ist den Behörden bereits früher wegen einer ähnlichen Aktion bekannt geworden. Das sagte BKA-Präsident Holger Münch. Der Mann sei schon vor zwei Jahren wegen des Ausspähens von Daten und wegen Vorbereitungen dazu aufgefallen. Er sei aber nicht vorbestraft. Die Frage, ob der mutmaßliche Täter aus einem rechtsextremen Milieu komme, verneinte Münch. Es gebe keine Erkenntnisse, dass er vorher in irgendeiner Form mit politisch motivierter Kriminalität zu tun gehabt habe.

08.01.2019 UPDATE: 08.01.2019 15:53 Uhr 20 Sekunden

Berlin (dpa) - Der im Zusammenhang mit der Online-Attacke auf Politiker und Prominente verdächtige 20-Jährige ist den Behörden bereits früher wegen einer ähnlichen Aktion bekannt geworden. Das sagte BKA-Präsident Holger Münch. Der Mann sei schon vor zwei Jahren wegen des Ausspähens von Daten und wegen Vorbereitungen dazu aufgefallen. Er sei aber nicht vorbestraft. Die Frage, ob der mutmaßliche

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?