Plus Biathlon-Weltmeisterschaften

Peiffer holt erste deutsche WM-Medaille in Pokljuka

Nach ihren desaströsen Ergebnissen bei der WM in Pokljuka stehen die deutschen Biathleten unter massivem Druck. Doch Arnd Peiffer erlöst sich und das deutsche Team: Mit Silber im Einzel wendet der Routinier ein mögliches historisch schlechtes Ergebnis ab.

17.02.2021 UPDATE: 17.02.2021 16:13 Uhr 2 Minuten, 4 Sekunden
Arnd Peiffer
Beendet die deutsche Durststrecke in Pokljuka: Arnd Peiffer. Foto: Sven Hoppe/dpa

Pokljuka (dpa) - Arnd Peiffer hängte sich ganz corona-konform seine hart erkämpfte WM-Silbermedaille selbst um den Hals - und jubelte dann im leeren Stadion in Richtung seiner Teamkollegen.

Der zweite Platz im Einzel von Pokljuka war für die bislang so enttäuschenden deutschen Biathleten eine wahre Erlösung. "Dass es für eine Medaille reicht, ist genial. Das tut dem ganzen Team gut",

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?