Plus

Außenminister Gabriel reist nach Weißrussland

Minsk (dpa) - Als erster deutscher Außenminister seit mehr als 20 Jahren führt Sigmar Gabriel heute bilaterale politische Gespräche in Weißrussland. Er wird in Minsk mit seinem Kollegen Wladimir Makej und Präsident Alexander Lukaschenko sprechen. Dieser führt die Ex-Sowjetrepublik seit 23 Jahren autoritär und in enger Anlehnung an Russland. Deshalb gab es kaum ranghohe Kontakte mit Minsk. Bis 2016 stand Lukaschenko auf der EU-Sanktionsliste. In jüngster Zeit versucht er aber eine Annäherung an die westlichen Nachbarländer. Gabriel wird versuchen, den Spielraum dafür auzuloten.

17.11.2017 UPDATE: 17.11.2017 07:13 Uhr 19 Sekunden

Minsk (dpa) - Als erster deutscher Außenminister seit mehr als 20 Jahren führt Sigmar Gabriel heute bilaterale politische Gespräche in Weißrussland. Er wird in Minsk mit seinem Kollegen Wladimir Makej und Präsident Alexander Lukaschenko sprechen. Dieser führt die Ex-Sowjetrepublik seit 23 Jahren autoritär und in enger Anlehnung an Russland. Deshalb gab es kaum ranghohe Kontakte mit Minsk. Bis

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?