Plus Amtsgericht

Prozess um Hehlerei mit Luxusartikeln: Haftbefehl verhängt

Der Auftakt im Prozess gegen eine Geschäftsfrau wegen möglicher Hehlerei mit Luxusartikeln ist ohne die angeklagte 48-Jährige losgegangen. Sie sei derzeit unbekannten Aufenthaltes, sagte ihr Verteidiger. Der Amtsrichter erließ daraufhin Haftbefehl. Damit solle das Strafverfahren in naher Zukunft gesichert werden. Laut Anklage bot die Frau zwischen Dezember 2018 und März 2019 im Internet zahlreiche hochpreisige Modeaccessoires an, die größtenteils aus einem Einbruchsdiebstahl in München stammten. Dabei handelte es sich vor allem um Parfüm, Handtaschen und Geldbörsen namhafter Hersteller. Nach dem Bekanntwerden der Vorwürfe kam die Frau acht Monate in Untersuchungshaft. Ihre Entlassung nutzte sie offenbar, um unterzutauchen. Termine für einen neuen Prozess konnte das Gericht noch nicht nennen. Erst müsse die Frau gefasst werden.

21.03.2022 UPDATE: 21.03.2022 16:39 Uhr 1 Sekunde
Justitia
Die Justitia ist an einer Scheibe am Eingang zum Oberlandesgericht zu sehen.

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - © dpa-infocom, dpa:220321-99-614816/2

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.