Plus

"Aktenzeichen XY" zu Fall Lübcke: Polizei sucht nach Zeugen

Kassel (dpa) - Nach dem tödlichen Schuss auf den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben die Ermittler per Fernsehfahndung einen neuerlichen Zeugenaufruf gestartet. Sie baten in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" Besucher einer Kirmes, die nicht weit entfernt vom Tatort stattfand, am Abend entstandene Fotos und Videos der Polizei zur Verfügung zu stellen. Außerdem suchen die Ermittler Zeugen, die im Ort Verdächtiges gesehen oder Knallgeräusche wie Schüsse gehört haben. Lübcke war in der Nacht zum Sonntag auf der Terrasse seines Wohnhauses mit einer Schussverletzung am Kopf entdeckt worden.

05.06.2019 UPDATE: 05.06.2019 22:54 Uhr 21 Sekunden

Kassel (dpa) - Nach dem tödlichen Schuss auf den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben die Ermittler per Fernsehfahndung einen neuerlichen Zeugenaufruf gestartet. Sie baten in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" Besucher einer Kirmes, die nicht weit entfernt vom Tatort stattfand, am Abend entstandene Fotos und Videos der Polizei zur Verfügung zu stellen. Außerdem suchen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?