Plus Frühlingsbeginn

Sonnig und warm in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Sonnig, trocken und warm: Die neue Woche in Rheinland-Pfalz und im Saarland bringt freundliches Wetter. Passend zum Frühlingsbeginn gebe es "Sonne, Sonne, Sonne", sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Am Montag sei es im Saarland und in der Eifel noch teils wolkig und auch wenige Tropfen Regen seien nicht ausgeschlossen. Im Osten sei es bereits heiter und niederschlagsfrei - bei maximal 16 bis 19 Grad.

21.03.2022 UPDATE: 21.03.2022 08:26 Uhr 12 Sekunden
Sonne in Rheinland-Pflanz und im Saarland
Eine Biene sammelt, auf im Sonnenschein stehenden Palmkätzchen, Blütenstaub.

Mainz/Saarbrücken (dpa/lnw) - Ab Dienstag gebe es schließlich überall Sonnenschein, sagte die DWD-Expertin. Dann könne auch die 20-Grad-Marke zeitweise geknackt werden. Die Nächte seien dagegen kalt und frostig bei Temperaturen rund um null Grad. Morgens sei auch Nebel möglich, der sich im Laufe des Vormittags auflöst.

DWD-Vorhersage

© dpa-infocom, dpa:220321-99-607701/3

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.