Plus Überraschungsteam

Underdog Madagaskar verblüfft beim Afrika-Cup

In mehr als 70 Jahren hat sich die Nationalmannschaft Madagaskars für kein einziges großes Fußballturnier qualifiziert. Plötzlich steht das von klammen Kassen geplagte Team beim Afrika-Cup überraschend im Viertelfinale. Das Inselvolk träumt vom Titel.

10.07.2019 UPDATE: 10.07.2019 10:54 Uhr 2 Minuten, 7 Sekunden
Afrika-Cup
Die Spieler aus Madagaskar verblüffen bisher beim Afrika-Cup. Foto: Omar Zoheiry

Kairo (dpa) - Selbst Madagaskars Präsident Andry Rajoelina scheint der Sieg seiner Landsleute zu Kopf gestiegen sein. "Wir sind die Hoffnung und die Stars der afrikanischen Teams", schwärmte er nach dem Sieg gegen den Kongo beim Afrika-Cup.

Madagaskar werde sogar den Titel holen, sagte Rajoelina. Madagaskar - das noch nie an dem prestigeträchtigen Fußballturnier teilgenommen hat und nun

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?