Plus Sperrung der Südtribüne?

Kontrollausschuss fordert harte Bestrafung für den BVB

Sie gilt als größte Stehplatztribüne der Welt und fasst rund 24 500 Zuschauer. Nun könnte die Dortmunder Südtribüne erstmals bei einem Bundesligaspiel leer bleiben. Das fordert der DFB-Kontrollauschuss nach den unrühmlichen Vorkommnissen beim Spiel gegen RB Leipzig.

10.02.2017 UPDATE: 10.02.2017 13:06 Uhr 1 Minute, 54 Sekunden
Beleidigungen
BVB-Anhänger hatten RB Leipzig auf Spruchbändern massiv beleidigt. Foto: Ina Fassbender

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund droht ein Bundesligaspiel ohne die legendäre Gelbe Wand. Auf die massiven Zuschauer-Vorkommnisse beim Spiel gegen RB Leipzig reagierte der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes wie erwartet mit voller Härte.

Neben der Sperrung der Südtribüne soll der Revierclub 100 000 Strafe zahlen. Einen entsprechenden Antrag hat das Gremium dem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?