Plus Fantastischer Rahmen für Poldi

Werner erster RB-Profi bei Löw - Ohne Boateng

Timo Werner darf als erster Spieler von RB Leipzig bei der Nationalmannschaft reinschnuppern. Bundestrainer Löw setzt mit seinem Kader für den Länderspielauftakt 2017 ansonsten auf bewährte Kräfte.

17.03.2017 UPDATE: 17.03.2017 07:46 Uhr 2 Minuten, 11 Sekunden
Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw nominierte sein Aufgebot. Neu dabei: Der Leipziger Timo Werner. Foto: Peter Steffen

Frankfurt/Main (dpa) - Emotionaler Abschied für Lukas Podolski, aufregendes Debüt für Leipzigs Timo Werner: Bundestrainer Joachim Löw hat Offensivspieler Werner als einzigen Neuling für die ersten Länderspiele in diesem Jahr nominiert.

Der 21-Jährige gehört zum Aufgebot für den Prestige-Test der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am kommenden Mittwoch (20.45 Uhr) in Dortmund gegen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?