Plus

Özdemir ruft zur Geschlossenheit in Jamaika-Gesprächen auf

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Cem Özdemir hat seine Partei aufgerufen, geschlossen in Sondierungsgespräche mit Union und FDP zu gehen. Er sagte vor rund 90 Delegierten eines kleinen Parteitags, keiner habe sich vor der Wahl eine Jamaika-Koalition gewünscht. Nun komme es darauf an, sich für Ökologie, ein starkes Europa und Gerechtigkeit einzusetzen. Die Grünen wollten sich auf dem Länderrat mit dem Wahlergebnis auseinandersetzen und formell beschließen, dass eine 14-köpfige Sondierungsgruppe mit möglichen Partnern sprechen soll.

30.09.2017 UPDATE: 30.09.2017 12:58 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Cem Özdemir hat seine Partei aufgerufen, geschlossen in Sondierungsgespräche mit Union und FDP zu gehen. Er sagte vor rund 90 Delegierten eines kleinen Parteitags, keiner habe sich vor der Wahl eine Jamaika-Koalition gewünscht. Nun komme es darauf an, sich für Ökologie, ein starkes Europa und Gerechtigkeit einzusetzen. Die Grünen wollten sich auf dem Länderrat mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?