Plus

Adeles "25" und die Angst vor dem Internetleck

Berlin (dpa) - Adeles Twitter-Botschaft an ihre seit langem ungeduldig wartenden Verehrer endet mit einer Entschuldigung: "Es tut mir leid, dass es so lange dauerte. Aber mir ist das Leben dazwischen gekommen." Ansonsten sei sie mit sich "im Reinen", und davon handele auch ihr neues Album "25", das am Freitag erscheint.

17.11.2015 UPDATE: 16.11.2015 10:21 Uhr 3 Minuten, 7 Sekunden
Adele
Adele ist eine «Cash cow» - ihr neues Album «25» bleibt noch unter Verschluss. Foto: Mike Nelson

Berlin (dpa) - Adeles Twitter-Botschaft an ihre seit langem ungeduldig wartenden Verehrer endet mit einer Entschuldigung: "Es tut mir leid, dass es so lange dauerte. Aber mir ist das Leben dazwischen gekommen." Ansonsten sei sie mit sich "im Reinen", und davon handele auch ihr neues Album "25", das am Freitag erscheint.

Der erste Song daraus heißt "Hello". Im Text der melancholischen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?