Info-Kasten: Sofortbildfilme richtig handhaben

19.01.2017 UPDATE: 19.01.2017 10:05 Uhr 25 Sekunden

Sofortbildfilme richtig handhaben

Da die teuren Sofortbildfilme licht- und wärmeempfindlich sind, muss man sie pfleglich behandeln. Der Wiener Polaroid-Experte Thomas Preyer rät, die Kamera bei Kälte nahe am Körper zu tragen und das Foto zum Beispiel in der Innentasche der Jacke entwickeln zu lassen. Bei Hitze kann es helfen, den Film vor Benutzung kühl zu lagern. Direktes Sonnenlicht macht die Bilder blasser. Am besten lässt man das Foto daher zum Entwickeln direkt in der Tasche verschwinden oder legt es mit der lichtempfindlichen Seite nach unten auf eine glatte Oberfläche. Hektisches Wedeln ist eher kontraproduktiv und ein Relikt aus alten Polaroid-Zeiten, als die Oberfläche der Fotos noch trocknen musste.