Plus

Es sagten

05.02.2023 UPDATE: 05.02.2023 21:59 Uhr 41 Sekunden

Es sagten ...

TSG-Torwart und Kapitän Oliver Baumann: "Die Mannschaft ist gefragt. Wir bringen das nicht auf den Platz, was der Trainer von uns fordert. Wenn es so leicht wäre den Schalter zu drücken, würde ich ihn drücken. Ich habe keine Erklärung für unsere Leistung. Wir brauchen mehr Wille, mehr Charakter, mehr Mentalität, dass wir diesen Lauf endlich stoppen." 

Hoffenheims Rekordspieler Sebastian Rudy: "Wir müssen als Mannschaft zusammenstehen. Da sind wir in der Pflicht. Wir müssen den Karren jetzt aus dem Dreck ziehen. Wenn man sieht, wie wir in die Saison gestartet sind, muss man klar sagen, dass es an uns liegt, da kann der Trainer nichts für."

Thomas Letsch, Cheftrainer des VfL Bochum: "Nur wenn wir top-performen, haben wir eine Chance, in dieser starken Bundesliga zu bleiben. Wir haben von vier Spielen in 2023 zwei gewonnen. Wenn wir beim VfL jedes zweite Spiel gewinnen, dann ist das schon etwas Besonderes. Wir haben heute gegen die TSG Hoffenheim gespielt, eine Mannschaft, die sehr stark ist und einen Klasse-Trainer hat. Da ist es nicht selbstverständlich, das wir hier mit einem 5:2 sitzen." (awi)