Wellington: Interesse aus der brasilianischen Liga

Der FC Santos will den in Europa glücklosen Stürmer offenbar nach Brasilien zurück holen.

19.01.2010 UPDATE: 19.01.2010 13:54 Uhr 34 Sekunden
Wellington: Interesse aus der brasilianischen Liga

Der FC Santos will den in Europa glücklosen Stürmer offenbar nach Brasilien zurück holen.

Der brasilianische Klub FC Santos ist an Hoffenheims Stürmer Wellington interessiert. Der FC Santos will Wellington (Vertrag in Hoffenheim bis 2013) für ein Jahr ausleihen. Wellington kam im Sommer 2008 vom brasilianischen Klub Nautico Capibaribe für fünf Millionen Euro nach Hoffenheim und erzielte in 18 Spielen drei Tore, ehe er nach Holland zu Enschede ausgeliehen wurde. Dort konnte der 21-jährige Stürmer aber nicht Fuß fassen, spielte in der Liga erst dreimal (0 Tore) und im Pokal zweimal (2 Tore).Brisant: Da Wellington in dieser Saison bereits für Hoffenheim und Enschede Pflichtspiele absolvierte, wäre eine Ausnahmeregelung der FIFA nötig, für einen Wechsel zum FC Santos. Die Entscheidung darüber steht noch aus,  da die FIFA erst tätig wird, wenn sich die Klubs Hoffenheim und FC Santos über einen Wechsel geeinigt haben.

 

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.