Gustavo: Vier Mal raus in 46 Spielen

Hoffenheims Mittelfeldspieler Luiz Gustavo hält nach dem Platzverweis gegen Bochum einen traurigen Rekord

15.02.2010 UPDATE: 15.02.2010 06:27 Uhr 28 Sekunden
Gustavo: Vier Mal raus in 46 Spielen

Hoffenheims Mittelfeldspieler Luiz Gustavo hält nach dem Platzverweis gegen Bochum einen traurigen Rekord

"Mein Timing ist besser geworden", sagte Hoffenheims Luiz Gustavo noch rund 24 Stunden vor dem Spiel gegen den VfL Bochum. Doch  in der 85. Minute im Rewirpowerstadion verfiel der 22-jährige wieder in den alten Stil mit dem alten Timing. Gustavo flog an und erwischte in der Luft Bochums Lewis Holtby. Schiedsrichter Marco Fritz zeigte sofort die rote Karte. Für Luiz Gustavo war es bereits der vierte Platzverweis in 46 Bundesligaspielen. Zuletzt sah er kurz vor Weihnachten bei der Auswärtsniederlage gegen den VfB Stuttgart gelb-rot. Auch in der vergangenen Saison flog Gustavo zwei Mal vom Platz: Am 22.11.08 beim 3-1-Sieg in Köln und am 18.04.09 beim 2-2 in Karlsruhe.  

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.