Beck hat die Binde

Die Entscheidung ist gefallen: Abwehrspieler Andi Beck ist neuer Spielführer bei 1899 Hoffenheim    

14.08.2010 UPDATE: 14.08.2010 13:31 Uhr 25 Sekunden
Beck hat die Binde

Die Entscheidung ist gefallen: Abwehrspieler Andi Beck ist neuer Spielführer bei 1899 Hoffenheim

 

 

Die Entscheidung ist nicht wirklich überraschend: Andi Beck führte die Mannschaft um 15.30 Uhr in Rostock als Kapitän aufs Spielfeld. Damit hat Ralf Rangnick einen Spieler zum Chef ernannt, den er selbst für vorbildlich hält. Beck ist bescheiden, verantwortungsbewusst, intelligent und absolut professionell - Eigenschaften, die der Trainer bei Spielern schätzt. Erstmals hat der Coach in dieser Saison die Sache selbst in die Hand genommen und den Kapitän bestimmt, während in der Vergangenheit noch die Spieler wählen durften. Vor dem DFB-Pokal-Spiel sagte Rangnick: "Wer in Rostock Kapitän ist, bleibt es in der gesamten Saison!" 

 

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.