Ba-Wechsel zu Stoke endgültig geplatzt

Der Hoffenheimer Stürmer wird nach Informationen der "Rhein-Neckar-Zeitung" nicht zu Stoke City wechseln

21.01.2011 UPDATE: 21.01.2011 09:46 Uhr 39 Sekunden
Rangnick: "Demba Ba fällt auf jeden Fall aus"

Der Hoffenheimer Stürmer wird nach Informationen der "Rhein-Neckar-Zeitung" nicht zu Stoke City wechseln

Auch gestern war Manager Ernst Tanner unterwergs "in Sachen Ba", wie er sagt. Doch viel hat ihn bei seiner England-Tour wohl nicht positiv gestimmt. Der Wechsel zu Stoke City ist endgültig geplatzt, berichtet heute die "Rhein-Neckar-Zeitung." Die Engländer haben  Bedenken, nachdem Ba durch den Medizincheck gefallen war. Für Verhandlungen mit andere Interessenten ist nicht gerade förderlich. "Das schreckt ab", sagte Tanner der RNZ. 8,5 Millionen Euro soll Stoke City geboten haben - vor der Untersuchung. Neben Stoke waren auch noch West Ham und West Bromwich Albion an Ba interessiert. Tanner spricht von insgesamt vier bis fünf Interessenten, Namen nennt er nicht. Unklar bleibt auch, was genau die medizinischen Bedenken bei den Engländern auslöste. "Er hat bei uns in der Hinrunde nahezu alle Spiele gemacht, so sportuntauglich kann er also nicht sein", sagte der Manager noch am Wochenende der Welt. Aus "Respekt vor dem Spieler" will er die Untersuchungsergebnisse von Stoke nun aber nicht öffentlich machen.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.