Plus 2. Liga

Wirbel um Elfer: 96 und St. Pauli trennen sich Unentschieden

Der FC St. Pauli hat im Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga spät den ersten Saisonsieg von Hannover 96 verhindert.

23.07.2022 UPDATE: 23.07.2022 22:39 Uhr 1 Minute, 2 Sekunden
Hannover 96 - FC St. Pauli
Julian Börner (r) von Hannover 96 im Kampf um den Ball gegen St. Paulis Johannes Eggestein.

Hannover (dpa) - Jackson Irvine erzielte beim 2:2 (1:1) in der fünften Minute der Nachspielzeit den Endstand. Vor 33.600 Zuschauern half den Niedersachsen allerdings auch ein höchst umstrittener Handelfmeter, den 96-Mittelfeldspieler Sebastian Kerk (33. Minute) zum zwischenzeitlichen 1:1 verwandelte.

Nach dem angeblichen Handspiel von St. Pauli-Verteidiger Adam Dzwigala entschied

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?