Plus 2. Liga

Heimpleite gegen Magdeburg: Nürnberg auf Abstiegsplatz

Der 1. FC Nürnberg ist unter dem neuen Trainer Markus Weinzierl in der 2. Bundesliga nach einer alarmierenden Heimniederlage gegen den 1. FC Magdeburg auf einen Abstiegsplatz gestürzt.

06.11.2022 UPDATE: 06.11.2022 15:42 Uhr 46 Sekunden
1. FC Nürnberg - 1. FC Magdeburg
Traf gleich zweimal für seinen Verein: Cristiano Piccini (M) aus Magdeburg jubelt zum 1:2 per Elfmeter.

Nürnberg (dpa) - Der "Club" verlor am Sonntag gegen den fußballerisch klar besseren Aufsteiger mit 1:2 (0:0) und ist nun Tabellenvorletzter. Abwehrspieler Cristiano Piccini war als zweifacher Torschütze der Matchwinner bei den Gästen, die am FCN vorbeizogen. Der Italiener traf nach einem Freistoß  (58. Minute) und vom Elfmeterpunkt (76.).

Offensiv boten die Nürnberger vor 30 377

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?