Plus 2. Liga

Fürth verpasst Entscheidung - Bitteres Remis gegen Rostock

Die SpVgg Greuther Fürth hat kurz vor dem Schlusspfiff gegen ein rustikales Hansa Rostock einen weiteren Tiefschlag in der 2. Fußball-Bundesliga kassiert.

14.10.2022 UPDATE: 14.10.2022 20:38 Uhr 52 Sekunden
SpVgg Greuther Fürth - Hansa Rostock
Die Fürther Damian Michalski (r) und Sebastian Griesbeck (2.v.r.) mussten sich gegen Rostock letztlich mit einem Punkt zufrieden geben.

Fürth (dpa) - Die Franken ließen sich am Freitag beim 2:2 (1:0) von der ruppigen Spielweise der Gäste zwar lange nicht aus dem Konzept bringen. Ein unmittelbar vor dem Ende verwandelter Foulelfmeter von Ryan Malone (90.+3) brachte die konsternierten Franken aber um ihren zweiten Saisonsieg. Die Mannschaft von Trainer Marc Schneider kletterte nach dem dritten Remis am Stück zum Auftakt des 12.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?