Plus 2. Liga

Fröling rettet Rostock gegen Nürnberg einen Punkt

Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock hat beim Debüt des neuen Trainers Patrick Glöckner mit letzter Kraft einen Punkt geholt. Die Mecklenburger kamen gegen den 1. FC Nürnberg zu einem 1:1 (0:1), warten im Ostseestadion aber nun schon seit vier Spielen auf einen Sieg.

09.11.2022 UPDATE: 09.11.2022 20:49 Uhr 33 Sekunden
Hansa Rostock - 1. FC Nürnberg
Rostocks Frederic Ananou (l-r), Damian Roßbach und Anderson Lucoqui bejubeln den Toschützen zum 1:1 Nils Fröling (M/15).

Rostock (dpa) - Nils Fröling (90.+1 Minute) erzielte vor 23.500 Zuschauern im Ostseestadion das Tor für die Hausherren, nachdem Fabian Nürnberger (5.) die Franken in Führung gebracht hatte.

Für Hansas neuen Mann an der Seitenlinie hätte sein Debüt kaum unglücklicher beginnen können. Nach nur fünf Minuten traf Nürnberger aus gut 25 Metern. Vorausgegangen war ein Fehler

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?