Plus Euroleague

"Stolz wie nie": Bayern-Basketballer kommen Top-Clubs näher

Den historischen Einzug ins Final Four verpasst, den Respekt der Konkurrenz gewonnen: Bayerns Basketballer scheitern in der Euroleague an Barcelona. In der Bundesliga soll nun das Happy End her.

04.05.2022 UPDATE: 04.05.2022 05:36 Uhr 1 Minute, 41 Sekunden
FC Barcelona - FC Bayern München
Serta Sanli (l) vom FC Barcelona wird von Bayern-Profi Deshaun Thomas verteidigt.

Barcelona (dpa) - Irgendwo zwischen Stolz und Enttäuschung rangierten die Gefühle der Basketballer des FC Bayern München. Im Euroleague-Viertelfinale war der fünfmalige deutsche Meister knapp am Sensationscoup gegen Titelfavorit FC Barcelona vorbeigeschrammt.

Der Traum vom historischen Einzug ins Final Four - geplatzt. Doch die starken Auftritte waren ein Fingerzeig an die Konkurrenz:

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen