Plus Basketball-EM

Titelverteidiger Slowenien und Doncic unterliegen Polen

Titelverteidiger Slowenien und NBA-Superstar Luka Doncic sind bei der Basketball-EM überraschend im Viertelfinale gescheitert. Der Europameister von 2017 verlor in Berlin nach schlechtem Start mit 87:90 (39:58) gegen Außenseiter Polen.

14.09.2022 UPDATE: 14.09.2022 19:30 Uhr 41 Sekunden
Slowenien - Polen
Sloweniens Starspieler Luka Doncic (M) zeigt sich vom Spielverlauf gegen Polen frustriert.

Berlin (dpa) - Dallas-Mavericks-Profi Doncic, der in diesem Turnier schon 47 Punkte in einem Spiel erzielt hatte, kam nur auf 14 Zähler und flog nach seinem fünften persönlichen Foul vorzeitig vom Feld. Zum Verhängnis wurde den Slowenen eine ganz schwache erste Hälfte.

Vor Doncic waren bereits Topfavorit Serbien mit Nikola Jokic und die Griechen um Giannis Antetokounmpo ausgeschieden.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?