Plus Handball

Abschied aus Wohnzimmer: Letzte Pokal-Endrunde in Hamburg

Seit 1994 findet die Pokal-Endrunde in Hamburg statt. Von 2023 an geht es in Köln weiter. Beim Ausstand in der Hansestadt sind der Bundesliga-Spitzenreiter und der Rekordsieger die Favoriten.

22.04.2022 UPDATE: 22.04.2022 11:57 Uhr 1 Minute, 47 Sekunden
Sander Sagosen
Der Kieler Sander Sagosen peilt bei der Pokal-Endrunde in Hamburg den Titel an.

Hamburg (dpa) - Der Rekordsieger, der Titelverteidiger, der Bundesliga-Spitzenreiter und ein Neuling: Das Feld bei der Endrunde um den deutschen Handball-Pokal verspricht einen würdigen Abschied aus Hamburg.

Die Arena am Volkspark wird zum letzten Mal nach 28 Endrunden seit 1994 Gastgeber des Turniers, neuer Austragungsort ist von 2023 an Köln.

Pokal-Endrunde letztmals in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?