Plus Turnier in Finnland

Italien und Großbritannien steigen bei Eishockey-WM ab

Italien und Großbritannien stehen als Absteiger der Eishockey-WM in Finnland fest.

23.05.2022 UPDATE: 23.05.2022 18:20 Uhr 41 Sekunden
Italien
Anton Sagadayev (r) aus Kasachstan kämpft gegen den Italiener Marco Sanna um den Puck.

Helsinki/Tampere (dpa) - Die Italiener verloren in Helsinki ihr letztes und entscheidendes Gruppenspiel gegen Kasachstan mit 2:5 (1:2, 1:1, 0:2) und sind damit Letzter der deutschen Vorrundengruppe A. In der Gruppe B gewann Österreich am Abend spektakulär mit 5:3 (0:1, 0:1, 5:1) gegen die Briten, die bis 13 Minuten vor dem Ende noch 3:1 geführt hatten. Großbritannien steht damit als

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen