Plus

Nußloch: Nach 34 Jahren ist die Olympiahalle wieder wie neu

Zum Abschluss der 4,4 Millionen Euro teuren Generalsanierung wurden die Türen für die Nußlocher geöffnet

17.11.2014 UPDATE: 17.11.2014 05:00 Uhr 1 Minute, 52 Sekunden
Sind zufrieden mit der Sanierung (von links): Bauamtsleiter Stefan Weinzierl, Karl Rühl, Wolfgang Schneider und Achim Romanowski. Foto: Fink
Nußloch. (fi) Recht nüchtern, ohne Riesenbrezeln, ohne die Übergabe eines überdimensional großen Schlüssels oder dem sonst obligatorischen Durchtrennen eines güldenen Bandes wurde die Olympiahalle erneut ihrer Zweckbestimmung übergeben. Sport zu treiben unter dem neuen Dach, Kinder zu betreuen und zu erziehen ohne Baulärm und Störungen - das ist ab sofort wieder möglich. Unter dem Strich 4,4
Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.