Plus Eppingen

Das große Feuer auf dem See fiel ins Wasser

Der Unterbau schlug Leck, aber dem romantischen Flair des Seefests tat dies keinen Abbruch.

03.07.2022 UPDATE: 04.07.2022 06:00 Uhr 1 Minute, 58 Sekunden
Nach zwei Jahren Pause wegen Corona zogen die Elsenzer Seetage mit farbenfroher Lichteratmosphäre im und ums Gelände wieder unzählige Besucher an. Auf die Feuershow mussten diese allerdings verzichten. Foto: Angela Portner

Von Angela Portner

Eppingen-Elsenz. Das Feuer auf dem Elsenzer See ist in diesem Jahr buchstäblich ins Wasser gefallen. Dafür beleuchteten nach Einbruch der Dunkelheit am Samstag 14.000 Kerzen das Ufer. Die farbenfrohen Motive standen für die an den Seetagen teilnehmenden Vereine – für das DRK zum Beispiel ein kreuzförmiges Symbol, für die Feuerwehr eine Flamme, der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.