Eppingen

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Es krachte am Samstagabend auf der B293 zwischen Eppingen und Rohrbach.

14.05.2022 UPDATE: 14.05.2022 17:12 Uhr 24 Sekunden

Symbolfoto: Schattauer

Eppingen. (pol/mare/dpa) Am Samstagabend hat sich bei Eppingen ein schwerer Unfall ereignet. Das teilt die Polizei mit.

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind in der Nähe von Eppingen drei Menschen verletzt worden. Ein 75-jähriger Autofahrer, seine Beifahrerin und der Fahrer des anderen Autos seien am Samstag mit mittelschweren bis schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Der 75-Jährige war demnach mit seinem Wagen auf der B293 im Landkreis Heilbronn unterwegs, als er aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn fuhr und dort mit dem entgegenkommenden Auto zusammenkrachte.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten zunächst an.

Ort des Geschehens

Update: Sonntag, 15. Mai 2022, 00.31 Uhr

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.