Plus Bad Rappenau

Radservice-Punkte in der Kurstadt bewähren sich

Die Erste-Hilfe-Stationen für Zweiräder werden rege genutzt und wurden bislang auch nicht beschädigt.

02.11.2021 UPDATE: 03.11.2021 06:00 Uhr 1 Minute, 29 Sekunden
Jochen Hirschmann, Ralf Kälberer und Klaus Ries-Müller (von links) betreuen den Radservice-Punkt am Neckartalradweg. OB Sebastian Frei (rechts) freut sich über die damit verbundene Entlastung des Bauhofes. Foto: Stadt Bad Rappenau

Bad Rappenau. (rnz) Anfang April wurden die beiden Radservice-Stationen in Bad Rappenau installiert: Die eine zwischen Kurhaus und "Luna Bar" in der Kernstadt, die zweite am Neckartal-Radweg in Heinsheim vor dem Eingang zur Josef-Müller-Halle. Die Bilanz seither: Die beiden Stationen werden rege in Anspruch genommen. "Vor allem an Sonntagen ist sogar manchmal eine Schlange vor den Punkten",

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.