Plus Großbrand in Walldorf

Letzte Glutnester vier Tage nach Ausbruch gelöscht

Nach dem Brand am Sonntag gibt es noch immer Nachlöscharbeiten. Eine Untersuchung der Ruine ist derzeit noch nicht möglich. Der Schaden geht in die Millionen.

25.12.2022 UPDATE: 30.12.2022 13:55 Uhr 10 Minuten, 40 Sekunden
Am Mittwoch wurde das Gebäude der Bäckerei Rutz teilweise mit Löschschaum geflutet (im Hintergrund), um den letzten Flammen den Sauerstoff zu entziehen. Foto: Feuerwehr Walldorf

Walldorf. (dpa/lsw) Erst vier Tage nach dem Großbrand in einem Industriegebiet in Walldorf sind die letzten Glutnester am Donnerstagabend erloschen und die Maßnahmen der Feuerwehr beendet worden. "Da das Objekt einsturzgefährdet war, konnte man beim Löschen nicht alle Bereiche gut erreichen. Daher wurden die Glutnester in den Hohlräumen über eine Drehleiter mittels Schaum erstickt", erklärte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?