Kommunalwahl 2024

CDU bleibt stärkste Fraktion in Meckesheim

Die anderen drei Listen sind dicht beisammen. Die Wahlbeteiligung steigt leicht.

09.06.2024 UPDATE: 10.06.2024 16:41 Uhr 47 Sekunden

Rathaus Meckesheim. Foto: Alex

Meckesheim. (RNZ) Die CDU bleibt im Meckesheimer Gemeinderat die stärkste Fraktion. Mit 31,3 Prozent wurde das 2019er-Ergebnis nahezu gehalten, was fünf Sitzen im Gremium entspricht. M² erreichte nun vier Sitze, je drei Mandate gehen an MuM und SPD.

Die Wahlbeteiligung stieg gegenüber 2019 leicht an.

Das Ergebnis im Überblick:

Meckesheim 2024 2019
Wahlbeteiligung 70,3 %

67,5 %

CDU 31,3 % 30,5 %
SPD 21,0 % 19,1 %
MuM 23,5 % 26,2 %
24,1 % 24,2 %



Diese Kandidatinnen und Kandidaten sind gewählt:

Wahlvorschlag Wohnbezirk Bewerber Stimmen Mandat
CDU Meckesheim Hanselmann, Inge 1.732 Gewählt
CDU Meckesheim Müller, Eva-Maria 1.455 Gewählt
CDU Meckesheim Dr. Rutsch, Marlon 1.334 Gewählt
CDU Meckesheim Vogt, Susanne 1.108 Gewählt
CDU Mönchzell Dörzbach, Gunter 948 Gewählt
MuM Meckesheim Köttig, Jürgen 1.150 Gewählt
MuM Meckesheim Fabian, Nicole 1.108 Gewählt
MuM Mönchzell Gengenbacher, Marcel 1.321 Gewählt
M² Gemeinsam stark! Meckesheim Nahler, Steffen 1.643 Gewählt
M² Gemeinsam stark! Meckesheim Dussinger, Margarete 833 Gewählt
M² Gemeinsam stark! Meckesheim Grasse, Matthias 825 Gewählt
M² Gemeinsam stark! Mönchzell Ohlheiser, Silke 920 Gewählt
SPD Meckesheim Moos, Hans-Jürgen 2.157 Gewählt
SPD Meckesheim Ehehalt, Rainer 742 Gewählt
SPD Mönchzell Schuh, Rose 575 Ausgleichsitz



Ortschaftsrat Mönchzell:

Wahlvorschlag Bewerber Mandat Stimmen
MuM Gengenbacher, Marcel Direktmandat 957
MuM Schneider, Uwe Direktmandat 396
MuM Stark, Jennifer Direktmandat 204
CDU Nilewski, Dominik Direktmandat 384
CDU Hack, Tamara Direktmandat 267
SPD Schuh, Rose Direktmandat 302
M² Gemeinsam stark! Vettermann, Marc Direktmandat 623
M² Gemeinsam stark! Ohlheiser, Silke Direktmandat 498

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.