Waibstadt

Wer hat Schuld am Unfall?

Zwei Autos kollidieren auf der Landesstraße. Die Fahrer machen unterschiedliche Angaben.

12.05.2022 UPDATE: 12.05.2022 10:14 Uhr 33 Sekunden
Archivfoto: Priebe

Waibstadt. (pol/mare) Am Mittwochnachmittag gab es auf der Landesstraße bei Waibstadt einen Unfall, dessen Hergang unklar ist. Wer hat Schuld, fragt so die Polizei.

Kurz nach 15 Uhr kam es demnach zwischen einem VW und einem Seat im Bereich der L549 zu einem Zusammenstoß. Der Seat fuhr aus der Bernaustraße auf die L549, um weiter in Richtung Waibstadt zu fahren. Der VW kam aus der Seitenstraße des Bahnhofes und fuhr ebenfalls auf die L549, um weiter nach Neckarbischofsheim zu fahren. Im Einmündungsbereich auf Höhe der Ampelanlage kollidierten die beiden Fahrzeuge, in dessen Folge die 36-jährige Beifahrerin des Seat leichte Verletzungen erlitt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der 21-jährige VW-Fahrer sowie der 34-jährige Seat-Fahrer blieben unverletzt.

Ort des Geschehens

Der gesamte Sachschaden liegt bei 6000 Euro. Da die beiden Unfallbeteiligten nun unterschiedliche Angaben zum Hergang machen, sucht die Polizei Zeugen. Diese können sich melden unter Telefon 07261/690-0.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.