Höpfingen

Biker flog aus der Kurve und wird schwer verletzt

Die Straße zwischen Waldstetten und Altheim war für die Bergung mehrere Stunden voll gesperrt.

05.08.2022 UPDATE: 05.08.2022 17:37 Uhr 32 Sekunden
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: Adrian Brosch

Waldstetten. (pol/rl) Am Freitagnachmittag verletzte sich ein 41-jähriger Motorradfahrer schwer, nachdem er allein beteiligt von der Fahrbahn abkam und neben der Fahrbahn zum Liegen kam. Das teilte die Polizei mit.

Der BMW-Biker war auf dem Gemeindeverbindungsweg von Waldstetten in Richtung Altheim unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Motorrad samt Fahrer blieb etwa fünf Meter von der Fahrbahn entfernt in der Böschung liegen, wo es von der Straße aus nicht zu sehen war.

Der verletzte 41-Jährige konnte noch selbst die Rettungskräfte alarmieren. Die Feuerwehr konnte den Motorradfahrer retten, ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinikum. Lebensgefahr besteht nicht, hieß es.

Ort des Geschehens

Die Feuerwehr war mit 39 Mann und sechs Fahrzeugen vor Ort. Der Rettungsdienst war mit Notarzt und Ersthelfer mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Die Gemeindeverbindungsstraße war bis 17 Uhr für die Bergungsarbeiten voll gesperrt.