Plus B292 bei Obrigheim

21-jähriger Mercedes-Fahrer flüchtet vor Polizei

Polizei wollte den 21-Jährigen zuvor wegen auffälliger Fahrweise kontrollieren – Bei Urintest wurden Spuren mehrerer Drogen festgestellt

23.03.2020 UPDATE: 23.03.2020 13:26 Uhr 31 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Obrigheim. (pol/car) Ein 21-jähriger Mercedes-Fahrer missachtete auf der Bundesstraße B292 bei Obrigheim Anhaltesignale der Polizei und gab Gas. Vermutlich wegen Drogenkonsum, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Am frühen Samstagmorgen versuchten Polizeibeamte den Fahrer eines Mercedes zu kontrollieren, der ihnen durch seine Fahrweise aufgefallen war. Statt anzuhalten, gab

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?