Plus

Hockenheim: Betrunkener Rentner muss Führerschein abgeben

Wegen Trunkenheit am Steuer ermittelt die Staatsanwaltschaft.

15.08.2013 UPDATE: 15.08.2013 16:31 Uhr 13 Sekunden
Hockenheim. Ein 75-jähriger Rentner wurde am Donnerstagmorgen, 15. August, gegen 1.30 Uhr von der Polizei im Tiefen Weg angehalten. Während der Kontrolle stellte sich laut Polizei heraus, dass der Mann einen Blutspiegel von 1,2 Promille hatte. Daraufhin musste er seinen Führerschein abgeben und mit den Beamten aufs Revier. Die Mannheimer Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Trunkenheit am
Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?