Plus

Eberbach: 1000 Liter einer kraftstoffähnlichen Flüssigkeit wurden in der Kläranlage entdeckt

Große Mengenansammlung eines bislang unbekannten Stoffes entdeckt die Feuerwehr Eberbach in der Kläranlage Eberbach. Herkunft, Ursache und Schadensausmaß sind bisher unbekannt.

18.12.2013 UPDATE: 18.12.2013 00:30 Uhr 31 Sekunden
Eberbach. (pol/rl) Große Mengen eines bislang unbekannten Stoffes unbekannter Herkunft sammelten sich im Laufe des Dienstags, 17. Dezember, in der Kläranlage in Eberbach an. Ein Mitarbeiter der Feuerwehr Eberbach entdeckte die Verunreinigung gegen 8.30 Uhr und informierte die Polizei.

Laut Wasserschutzpolizei Heidelberg befanden sich möglicherweise bis zu 1000 Liter einer kraftstoffähnlichen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?