Plus

Walldürn: Streit unter 20 Asylbewebern verlief glimpflich

Nachdem das Verhalten eines Bewohners mehrere andere Asylbewerber nervte, kam es am frühen Montagmorgen in der Walldürner Unterkunft zum Streit.

15.02.2016 UPDATE: 15.02.2016 13:40 Uhr 23 Sekunden

Walldürn. (pol/rl) Ein Streit unter 20 Asylbewerbern endete am frühen Montagmorgen mit einem Polizeieinsatz in der Asylunterkunft. Grund des Streits waren unterschiedliche Ansichten über die Benutzung eines Smartphones und anderen Gegenständen in der Nacht, die gegen 0.30 Uhr laut Polizeibericht zu einem heftigen Streit führten.

Weil der Sicherheitsdienst fürchtete, dass die Situation

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?