Plus

Buchen: Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern und Personengruppe- neue Ermittlungen

Die Ermittlungen sind mittlerweile vorangeschritten. Zahlreiche Tatverdächtige wurden ermittelt.

03.08.2016 UPDATE: 03.08.2016 15:50 Uhr 27 Sekunden

Symbolfoto: dpa

Buchen. (pol/stoll) Bei einem Fest in Buchen kam es am Freitag, den 22. Juli, zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Personengruppe und mehreren Asylbewerbern. Hierbei wurden sieben Beteiligte verletzt. Sie wurden mit Bierflaschen beworfen und mit Pfefferspray angegrifffen. Mittlerweile ist die Polizei mit den Ermittlungen vorangeschritten. Sie konnte alle Identitäten der Asylbewerber und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?