Mudau

VW-Bus brannte aus

Vermutlich ein technischer Defekt war die Ursache, dass der T4 Feuer fing.

22.11.2022 UPDATE: 21.11.2022 16:00 Uhr 18 Sekunden
Symbolfoto: Benjamin Nolte/dpa-tmn

Mudau. (pol) Rauch aus den Armaturen schlug einem 25-Jährigen am Sonntagmittag bei einer Fahrt mit seinem VW-Bus entgegen. Gegen 13.45 Uhr wurde den Rettungskräften ein Fahrzeugbrand in der Straße Im Ünglertstal im Mudauer Ortsteil Donebach gemeldet.

Vermutlich ein technischer Defekt war die Ursache, dass der T4 Feuer fing. Der 25-jährige Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin konnten den Bus am Fahrbahnrand abstellen und unverletzt verlassen. Der T4 brannte vollständig aus und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6500 Euro.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.