Plus Mosbacher Antikmarkt

"Es darf nicht wehtun, sich zu trennen" (plus Fotogalerie)

2000 Zuckerdosen, royale Teetassen und ein "Jesulein aus Portugal": Beim Antikmarkt war das Angebot breit gefächert.

11.07.2022 UPDATE: 11.07.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 16 Sekunden
Fein geschliffenes Glas, Schweizer Kuhglocken, englische Teetassen, tibetische Thangkas oder lieber ein Geweih? Vor der Qual der Wahl standen die Besucher des Antikmarkts am Samstag in der Mosbacher Innenstadt. Foto: Peter Lahr

Von Peter Lahr

Mosbach. "Morgens ging es eher langsam los, aber dann kamen die Leute. Das Wetter ist Bombe, nicht zu warm, nicht zu kalt und kein Regen." So beschrieb Andrea Obermeier aus dem Nürnberger Land die idealen Ausgangsbedingungen sowie die entspannte Atmosphäre auf dem Mosbacher Antikmarkt. Am Samstag erhielt die historische Altstadt im Rahmen des "Mosbacher

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.