Plus Long-Covid

Leben einer Mosbacherin ist "ein ganz anderes als vorher"

Die 57-Jährige berichtet über die Langzeitfolgen nach einer Coronainfektion. Diagnose und Behandlung sind für Ärzte schwierig.

09.11.2022 UPDATE: 09.11.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 37 Sekunden
MRT, CT, röntgen der Halswirbelsäule, dazu Besuche beim Kardiologen, Nephrologen und HNO-Arzt. Frau R. hat eine ganze „Odyssee an Facharzt-Untersuchungen“ hinter sich. Richtig diagnostizieren und behandeln konnte keiner ihre Long-Covid-Erkrankung. Symbolfoto: Getty Images

Von Caspar Oesterreich

Neckar-Odenwald-Kreis. Mehr als 68.000 Menschen im Landkreis haben sich seit Ausbruch der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Während über Inzidenzen, Infektions- und Todeszahlen penibel Buch geführt wird, findet sich bisher jedoch keine lokale Statistik zu Post- beziehungsweise Long-Covid-Fällen. Was sicher auch daran liegt, dass

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.