Plus Walldürn

Asphaltmischwerke möchten sich vergrößern

"Projekt dient erneuerbaren Energien". Neue Anlage ist angedacht.

17.10.2023 UPDATE: 17.10.2023 06:00 Uhr 17 Sekunden
Foto: Janek Mayer

Walldürn. (adb) Die Walldürner Dependance der Main-Tauber-Asphaltmischwerke möchte sich vergrößern: Neben einer zusätzlichen Lagerfläche an der bestehenden Anlage zwischen Walldürn und Altheim ist die Anpassung der Anlage an neue Verwaltungsvorschriften angedacht. Ferner soll eine betriebsbezogene Freiflächenfotovoltaikanlage errichtet werden.

Das erfordert die Änderung des

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.