Plus Mosbach

Mit dem Flugzeug für Inklusion unterwegs

Achtjährige Jenna auf großer Mission. Sie übergab die Engelsfackel des Kinder-Lebens-Laufes an den Kinderhospizdienst NOK.

27.06.2024 UPDATE: 27.06.2024 04:00 Uhr 2 Minuten, 15 Sekunden
Mit einer Cessna 172 kam die Engelsfackel des Kinder-Lebens-Laufes des Bundesverbands Kinderhospiz in Lohrbach an. Weiter geht die Reise der Fackel dann mit dem Kinderhospizdienst des Neckar-Odenwald-Kreises und dem Eisbären „Noki“ nach Schwäbisch Hall. Insgesamt sind es 130 Stationen. Foto: Ann-Kathrin Frei

Von Ann-Kathrin Frei

Mosbach. Die achtjährige Jenna kann wirklich stolz auf sich sein. In einer Cessna 172, einem Leichtflugzeug, ging’s für sie von Unterschüpf nach Lohrbach. Jenna hatte am Dienstag die verantwortungsvolle Aufgabe, die Engelsfackel des Kinder-Lebens-Laufes des Bundesverbands Kinderhospiz an die nächste Station, den Kinderhospizdienst des

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.