Plus Eberbacher Kuckucksmarkt

150 Menschen spenden für "Frischling"-Rückkehr

Mit vereinten Kräften zum Ziel: Die neue Inhaberin wurde durch einen Zeitungsartikel aufmerksam.

23.08.2023 UPDATE: 23.08.2023 06:00 Uhr 2 Minuten, 17 Sekunden
Spender, Künstler und neugierige Eberbacher genießen die erste Fahrt, die der Frischling seit vier Jahren in Eberbach macht. Beim Kuckucksmarkt wird die Anlegestelle hoch frequentiert werden. Foto: Moritz Bayer

Von Moritz Bayer

Eberbach. Eine schlechte Generalprobe ist ein gutes Omen für eine gute Premiere, sagt man. Zumindest bei der offiziellen Rückkehr des Frischlings samt Begrüßung in Eberbach war der Vergleich passend. Denn beinahe hätte es auf den letzten Drücker eine Absage geben müssen. Der Motor streikte - aber die fleißigen Helfer von Angela Mahmoud fanden den Fehler,

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.