Plus

Mordfall Gabriele Z.: Für die Richter ein hochgefährlicher Wiederholungstäter

Deshalb soll Emil S. nach Verbüßen seiner Haftstrafe auch nicht auf freien Fuß gesetzt werden - Sein Anwalt legte Revision ein

28.06.2014 UPDATE: 28.06.2014 06:00 Uhr 2 Minuten, 42 Sekunden
Bevor der Angeklagte den Gerichtssaal betrat, mussten die Medien den Saal verlassen. Foto: Alfred Gerold
Von Alexander Albrecht

Mannheim. Als der Richter die entscheidenden Worte gesprochen und das Strafmaß verkündet hat, greift Sabrina Hausen zum Handy. Die Opferanwältin tippt eine SMS und schickt die Kurznachricht an den Bruder von Gabriele Z. Inhalt: Der Mörder seiner Schwester ist soeben zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Nach Verbüßen der Strafe muss er in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.