Plus Medizin am Abend

Viren und ihre Bekämpfung

Der Virologe Professor Hans-Georg Kräusslich räumte bei der 8. Veranstaltung der Reihe "Medizin am Abend" zuerst mit der Vision von "Killerviren" auf, wie sie in Filmen heraufbeschworen wird.

24.01.2014 UPDATE: 24.01.2014 05:00 Uhr 2 Minuten, 1 Sekunde

Mit dem Virologen Professor Hans-Georg Kräusslich starteten Universitätsklinikum und RNZ im neuen Jahr die gemeinsame Reihe 'Medizin am Abend'. Nach dem Vortrag beantwortete er noch viele Fragen aus dem Publikum. Foto: Rothe

Von Birgit Sommer

"Ich liebe Viren", sagte Professor Hans-Georg Kräusslich. Das war natürlich die beste Voraussetzung dafür, den Zuhörern bei der gemeinsamen Veranstaltung von Universitätsklinikum und Rhein-Neckar-Zeitung "Medizin am Abend" diese so unvollkommenen wie gefährlichen Erreger nahezubringen.

Zuerst räumte der Leiter des Institutes für Virologie am Uniklinikum mit der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.