Plus Heidelberg

Am Donnerstag startet das 6. Metropolink-Festival

Freiheit für urbane Kunst - Bis zu 500 Gäste gleichzeitig zugelassen - 14 großflächige Kunstfassaden auf dem Gelände

03.08.2020 UPDATE: 04.08.2020 06:00 Uhr 2 Minuten, 4 Sekunden
Neben Wandmalereien hat das Festival auch allerhand andere Programmpunkte zu bieten. Dazu gehören Konzerte, Lichtinstallationen und Workshops. Nur gilt es in diesem Jahr, auf Abstand zu achten. Foto: Philipp Rothe

Von Hans Böhringer

Heidelberg. Ein Festival in Zeiten von Corona – geht das? "Wir wollen Freiheit", sagt Oberbürgermeister Eckart Würzner diesbezüglich: "Freiheit heißt auch, dass wir Veranstaltungen zulassen." Das bedeutet, dass das sechste Metropolink-Festival für urbane Kunst in diesem Jahr stattfinden kann – und Publikum willkommen ist. Bis zu 500 Gäste dürfen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.