Heidelberg

Keine Durchfahrt – Poller im Wieblinger Weg aktiv

Eine angeregte, beschleunigte Geschwindigkeit des Pollers ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

08.07.2024 UPDATE: 08.07.2024 19:00 Uhr 24 Sekunden

Von Januar bis März 2007 war der Poller im Wieblinger Weg jeweils zwei Stunden am Morgen in Betrieb und verhinderte so, dass Pendler zur SRH vom Rittel durch die Siedlung Ochsenkopf fuhren. Archiv-Foto: Stefan Kresin

Heidelberg. (jubl) Der Poller im Wieblinger Weg – zwischen Kinzigweg und Gutachweg – ist künftig von Montag bis Freitag rund um die Uhr in Betrieb. In dieser Zeit können nur noch Berechtigte mit Transponder den Bereich durchfahren.

Bisher war der Poller montags bis freitags zwischen 7.30 und 9 Uhr sowie zwischen 13 und 14.30 Uhr aktiv. Die dauerhafte Aktivierung soll den Schleichverkehr im Ochsenkopf reduzieren.

Hierüber informierte die Stadt den Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Eine vom Bezirksbeirat angeregte, beschleunigte Geschwindigkeit des Pollers ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Ort des Geschehens

Ein Hinweis von Bürgern, dass ab der Brücke von der SRH aus zu schnell ins Wohngebiet gefahren werde, wurde an Verkehrspolizei und Gemeindevollzugsdienst weitergeleitet.

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.