Plus Milliardendeal

Google wieder Standard-Suchmaschine bei Firefox in den USA

San Francisco (dpa) - Nach einer Pause von drei Jahren ist Google wieder die Standard-Suchmaschine im Browser Firefox im wichtigen Markt USA.

15.11.2017 UPDATE: 15.11.2017 16:38 Uhr 43 Sekunden
Mozilla Firefox
Die Auswahl der Suchmaschine im Browser kann zwar jederzeit verändert werden - doch viele Nutzer behalten die Standard-Einstellung bei. Foto: Mozilla Foundation

San Francisco (dpa) - Nach einer Pause von drei Jahren ist Google wieder die Standard-Suchmaschine im Browser Firefox im wichtigen Markt USA.

Der Firefox-Entwickler Mozilla gab einen neuen Deal mit dem Internet-Riesen bekannt, nachdem dort 2014 Google durch Yahoo ersetzt worden war. Im Europa ist Google nach wie vor die voreingestellte Wahl im Firefox.

Die Auswahl der Suchmaschine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?