Plus G20-Finanzministertreffen

OECD warnt vor nationalen Alleingängen bei Digitalsteuer

Riad (dpa) - Die Industrieländer-Organisation OECD warnt vor nationalen Alleingängen für eine Digitalsteuer. "Stoppt ein Ausufern, stoppt eine Kakophonie einseitiger Maßnahmen", forderte Generalsekretär Ángel Gurría beim Treffen der Finanzminister der Top-Wirtschaftsmächte (G20) in Riad (Saudi-Arabien).

22.02.2020 UPDATE: 22.02.2020 11:43 Uhr 32 Sekunden
Diskussion um Digitalsteuer
Logos für Apps von Google, Amazon und Facebook auf dem Display eines Smartphones. - Seit Jahren werden in der Politik vielfach schärfere Steuerregelungen für große Digitalkonzerne gefordert. Foto: Stefan Jaitner/dpa

Riad (dpa) - Die Industrieländer-Organisation OECD warnt vor nationalen Alleingängen für eine Digitalsteuer. "Stoppt ein Ausufern, stoppt eine Kakophonie einseitiger Maßnahmen", forderte Generalsekretär Ángel Gurría beim Treffen der Finanzminister der Top-Wirtschaftsmächte (G20) in Riad (Saudi-Arabien).

Nationale Digitalsteuern führten unweigerlich zu Spannungen im Handel und könnten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?